Werkjahr

34

Werkjahr - das praktische letzte Schuljahr

Das Werkjahr ist das letzte obligatorische Schuljahr für Lernende aus Kleinklassen und Lernende mit individualisierten Lernzielen aus Realklassen im Kanton Schaffhausen.
Im Schuljahr 20/21 besuchen 27 Schülerinnen und Schüler das Werkjahr. Je eine Klasse wird im Schulhaus Gelgarten in Schaffhausen und im Schulhaus Rosenberg in Neuhausen geführt.
Das Werkjahr bereitet die Schülerinnen und Schüler schwerpunktmässig auf die Berufswelt vor. Praktisches Arbeiten in der Werkstatt, in der Küche, im Atelier hat einen wichtigen Stellenwert.
Ziel ist es, dass die Lernenden eine geeignete Anschlusslösung finden und gut auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet sind.